Online Live Blended Learning

Verantwortungsbewusstes Spielverhalten ist ein wichtiges Thema für alle an der Glücksspielindustrie beteiligten Personen. Der Kurs „Verantwortungsbewusstes Spielen“ hat das Ziel, Anfänger und Profis, sowie auch das Management zu schulen und ihnen bewährte Praktiken des Spielens zu vermitteln, um den negativen Auswirkungen vorzubeugen bzw. diese zu beheben. Wer den Kurs erfolgreich abschließt, ist in der Lage, süchtiges Spielverhalten zu erkennen, diesem vorzubeugen und dagegen vorzugehen. Jeder erfolgreiche Kursteilnehmer erhält ein Zertifikat.

LERNZIELE

Nach Erfolgreichem Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, …

  • …Ihr Verständnis des Glücksspiels und der damit verbundenen Probleme zu vertiefen.
  • …problematische Spieler zu identifizieren und diesen helfen zu können.
  • …mit problematischen Spielern, verdächtigen Verhaltensweisen und schwierigen Situationen umzugehen.
  • …Spieler zu Gesprächen über problematisches Glücksspiel zu motivieren und Lösungen zu finden.

AGENDA

  • Bedeutung der Suchtprävention
  • Spielerschutzmaßnahmen
  • Gesetzliche Verpflichtungen und Grundlagen
  • Ansätze und Interventionspunkte zur Prävention der Spielsucht
  • Von den Grundlagen zur angemessenen und effektiven Kommunikation mit den Risikogruppen
  • Professionelle und ehrenamtliche Hilfe-Ressourcen zu spielbezogenen Schäden

DIE KURSLEITER

Mete Tuncay

Mete Tuncay, Dipl. Sozialpädagoge (BA), Systemischer Berater / Therapeut (HSI) und Diversity-Trainer (EWdVf). Seit 2006 in der Beratung von Hilfesuchenden bei Glücksspielsucht und Glücksspielproblemen, überwiegend mit Einwanderungsgeschichte und seit 2011 Leiter und Referent für Schulungen und Workshops zu den Themen Interkulturelle Kompetenz und Entwicklung sowie Spieler- und Jugendschutz. Empathie, Respekt für die Individualität und Kontext, wohlwollende Neugier, Wertschätzung, Lösungsorientierung, Humor, Kreativität und „Forscherfreude“, aber auch Sachverstand, Sorgfalt und Präzision kennzeichnen seine Arbeitsweise. Die Aktivierung von vorhandenen Ressourcen und der Expertise von Hilfesuchenden sind weitere Leitplanken seiner Arbeit in der Beratung bei problematischem und pathologischem Glücksspiel.

Melissa McElhatton

Melissa McElhatton ist eine maltesische Sozialarbeiterin, die in den vergangenen vier Jahren mit Einzelpersonen aus einer Gemeinde oder einem Wohnumfeld zusammengearbeitet hat, um diesen zu helfen, ihre Sucht zu besiegen. Außerdem hat sie auch deren Familien mit Suchtproblemen geholfen und diese motiviert, notwendige Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen. Zurzeit befindet sich Melissa auf dem Weg, eine Gestaltpsychotherapeutin zu werden. Bevor sie in dem Bereich der Sucht arbeitete, war sie im Gesundheitssektor im lokalen Krankenhaus tätig und arbeitete im Bereich der psychischen Gesundheit, indem sie Einzelpersonen in betreuten Unterkünften unterstützte. Durch diese Erfahrungen begann Melissa, das Thema Sucht mit ganzheitlichen Augen zu betrachten. Zudem versuchte sie, ihre ganzheitliche Perspektive der Sucht oder des gestörten Verhaltens in ihren Trainings und Übungen zu festigen. Melissa glaubt stark an die Macht des Humors und daran, zu verfolgen, wohin die Forschung und andere Beweise führen. Insgesamt basiert ihre Tätigkeit stark auf Beweisen.

ZIELGRUPPE

  • Kundenbetreuer, verantwortliche Fallbearbeiter im Bereich der Spielsucht und verwandte, verwaltende Tätigkeiten im Bereich B2C-Glücksspiel.
  • Jede Person, die daran interessiert ist, eine Karriere als Spielsuchtbeauftragte zu starten.
  • Jeder verantwortliche Spielsuchtbeauftragte, der bereit ist, seine Fähigkeiten im Bereich des verantwortungsbewussten Spielens zu erweitern.
  • Compliance-Experten, die einen besseren Spielerschutz aus operativer Sicht anstreben.

ZUSÄTLICHE INFORMATIONEN

  • Kursart: E-Learning-Kurs und Webinar
  • Wo: Online (Die Anmeldedaten werden den Teilnehmern nach der Registrierung zugesandt)
  • Wann: Freitag, 24.04.2020
  • Dauer: 10:00 – 13:00 Uhr
  • Preis: 159 € (ohne USt.)
  • Höchstteilnehmerzahl: 15
  • Sprache: Englisch
  • Voraussetzung des Bestehens: Teilnahme am Online-Kurs

HIER ANMELDEN

    Reden wir über Ihre Sorgen!

    Rufen Sie an, wir helfen Ihnen mit Ihrem Problem.

    • +49 6104 9879 968